Meisterbetrieb

Gemeinsam für mehr Energieeffizienz, persönliche Sicherheit und ein schöneres Zuhause

Die Firma

Peter Zaacke Heizung und Sanitär wurde im Jahr 2014 gegründet um die Vielfalt und das Angebot in Neustadt zu verbessern.

 

Leistung

Alles um das Thema Heizung und Sanitär. Es ist zuviel um alles aufzuzählen. Sprechen Sie mich einfach an.

Kontakt

Sie erreichen mich per Mail über den Kontakt Button oder einfach unter

Tel. 05034/ 2214982 oder unter

mobil: 0152/ 33795229



Notdienst

Natürlich lasse ich Sie bei Problemen nicht allein. Ob im Bereich Sanitär oder Heizung, erreichen Sie mich unter der Telefonnummer 0152-33795229. Sollte es mir nicht Möglich sein das Gespräch entgegenzunehmen, sprechen Sie auf die Mailbox bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, ich rufe dann zurück und wir finden eine Lösung.


Badplanung

 

 

 

 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wunschbad mit dem 3D- Badplaner unseres Partners Elements, bequem von zu Hause aus zu planen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.


Das wird Sie interessieren

Kontroll- und Überprüfungszeiträume für Ihre Gasanlage: betrifft Innenleitungen

 

  • Leitungsanlage ist jährlich einmal geziehlt einer Sichtkontrolle zu unterziehen. Dabei ist gleichzeitig auf Gasgeruch zu achten
  • Gebrauchsfähigkeit bzw. Dichtheit ist alle 12 Jahre durch ein Vertragsinstallationsunternehmen prüfen zu lassen

Quelle: Technische Regel für Gasinstallationen

 

 

Neuigkeiten

Seit Januar 2017 verstärkt uns Nico Hadlich als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik.


Ab sofort sind wir durch die GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik zertifizierter " Fachbetrieb Komfort barrierefrei".

Diese Qualifizierung ist uns wichtig, denn wir möchten Ihnen nicht nur schöne Bäder bauen, sondern auch Hilfestellung bei Sonderlösungen geben und Sie gleichzeitig darüber informieren, welche Fördermittel möglich sind.

Sprechen Sie uns an.



Wir sind zertifiziert, den für  Endkunden durch die BAFA geförderten Heizungscheck nach DIN EN 15378 durchzuführen. Hierbei wird nicht nur der Heizkessel auf seine Energieeffizienz geprüft, sondern das gesamte Heizungssystem mit Trinkwassererwärmung, Wärmeverteilung und Wärmeverlusten. Am Ende steht eine Modernisierungsempfehlung zur Energieeinsparung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.